Matomo - Web Analytics

zum Inhalt

28.10.2020

Wichtige Information

Corona Information

Stand: 20.11.2020

Wir sind sehr glücklich darüber, das wir alle gemeinsam uns an die A-H-A Regeln so gut halten, das wir weiterhin für Euch da sein können.

A- Abstand halten

H- Hygiene beachten

A- Alltagsmaske (Mund-Nasen-Bedeckung) tragen

Wir danken Euch für Eure Unterstützung und wünschen Euch ein erholsames Wochenende.

Bleibt alle gesund!

Eure Husumer Werkstätten

--------------------------------------------------------------------------------

Stand: 16.11.2020

Weiterhin sind wir für Euch da und freuen uns auf Euer kommen.

--------------------------------------------------------------------------------

Stand: 12.11.2020

Die Husumer Werkstätten sind weiterhin geöffnet und für Euch da.

----------------------------------------------------------------------------------

Stand: 10.11.2020

Wir haben weiterhin geöffnet und sind sehr froh, für Euch da zu sein.

Bleibt alle gesund.

Eure Husumer Werkstätten

_______________________________________________________________

Stand: 06.11.2020

Wir sind für Euch da und haben geöffnet. Bitte verwechselt uns nicht mit dem Theodor-Schäfer-Berufsbildungszentrum.

Alle Dienstleistungen, wie z.B. unsere Wäscherei, haben unter den Hygieneauflagen für Besucher, geöffnet.

Bei Fragen, sind wir unter der Rufnummer: 04841-987-0 zu unseren Öffnungszeiten erreichbar.

Wir wünschen ein erholsames Wochenende.

Bleiben Sie alle gesund!

----------------------------------------------------------------------------

Stand: 04.11.2020

Es gibt keine Änderungen oder Neuerungen. Der Betrieb ist geöffnet.

-----------------------------------------------------------------------------

Stand: 02.11.2020

Weiterhin läuft der Werkstattbetrieb wie gewohnt ab.

------------------------------------------------------------------------------

Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,

Liebe Beschäftigten und Angehörige.

Alles bleibt unverändert! Wir sind weiterhin für Euch geöffnet.

Wir versuchen hier täglich (von Montag bis Freitag) Euch aktuelle Informationen zukommen zu lassen.

Schaut also ruhig täglich ein Mal hier auf der Homepage vorbei.

Wir wünschen Euch ein erholsames Wochenende.

Bleibt alle gesund!

Herzliche Grüße,

Husumer Werkstätten

------------------------------------------------------------------------------------

Stand: 28.10.2020 (08:00 Uhr)

Unsere Einrichtungen sind weiter geöffnet.

Sobald es Neuigkeiten zur Situation gibt, werden wir Sie hier informieren.
Bei Fragen sind die Kolleginnen und Kollegen weiterhin telefonisch oder per E-Mail in allen Bereichen für Sie da.

____________________________________________________________________

Update: 03.07.2020

Wir freuen uns Euch mitteilen zu können, das wir ab dem 03.08.2020 den Regelbetrieb in der Werkstatt unter einhaltung der Hygienerichtlinien starten dürfen.

Alle Beschäftigten, die bisher noch nicht in der Werkstatt wieder arbeiten durften und noch nicht benachrichtigt worden sind, werden vom Sozialen Dient bis einschließlich 31. Kalenderwoche informiert.

Wir freuen uns sehr auf Eure Rückkehr!

Wir wünschen allen Beschäftigten, Eltern, Angehörigen und Betreuern eine schöne Ferienzeit.

Ihre Husumer Werkstätten


-----------------------------------------------------------------------------------------------

Update: 11.06.2020

Wir freuen uns, das wir seit dem 08.06.2020 mit 50 % der Beschäftigten den Werkstattbetrieb aufstocken durften.

Dabei sind Abstands- und Hygieneregeln ganz wichtig und genau einzuhalten.
 
Wir haben uns gut vorbereitet und freuen uns sehr, bald wieder zusammen zu sein! 
 
Denjenigen, die noch warten müssen, fällt das jetzt sehr schwer. Bei Redebedarf oder Fragen melden Sie sich bei den bekannten Ansprechpersonen. Wir haben ein offenes Ohr und finden bestimmt eine Lösung.  

Weiterhin sind wir großer Hoffnung, das weitere Lockerungen durch die Landesregierung, den Regelbetrieb in den Husumer Werkstätten bald wieder stattfinden zu lassen.

Beste Grüße,

Husumer Werkstätten


-----------------------------------------------------------------------------------------------

Update:  20.05.2020

Nachdem wir die Konzepte und einzuhaltenden Regeln erarbeitet und dem Kostenträger mitgeteilt haben, dürfen wir ab dem 25.05.2020 sukzessive mit max. 25% der Beschäftigten starten . Der Fahrdienst wir  die Beförderung ab dem 27.05. wieder aufnehmen.

Sobald feststeht, wer im ersten Stepp (die 25%) in die Werkstatt kommen darf, werden alle Betreuer, Eltern und Beschäftigte telefonisch informieren.

Ab dem 08.06. dürfen wir mit 50% der Beschäftigten in die 2. Phase der Zugangsbeschränkung starten.


-----------------------------------------------------------------------------------------------

Update: 15.05.2020

Das Betretungsverbot bleibt generell bestehen.

Die Werkstätten für behinderte Menschen, Tagesförderstätten und Tagesstätten werden ab Montag, dem 18. Mai, allmählich wieder ihren Betrieb aufnehmen.

Es darf aber nur ein Viertel aller Beschäftigten zur Arbeit kommen, also nur jeder vierte. Und es dürfen keine Personen in die Werkstatt, die als Risikogruppen bezeichnet werden.

Unsere Abstands- und Hygieneregeln müssen wir nächste Woche den Ämtern zeigen. Das hat die Landesregierung gestern Abend so beschlossen.

Die Werkstätten sagen jedem von euch einzeln Bescheid, ob und ab wann ihr wieder in die Werkstatt kommen könnt. Bei Fragen ruft dort an.

Fahrt Montag nicht einfach zur Werkstatt, wenn ihr noch nicht angerufen worden seid.


-----------------------------------------------------------------------------------------------

Stand: 02.05.2020 (08:00 Uhr) (Quelle:www.ngd.de)

NGD-Gruppe

Aktuelle Meldung: Betreten weiterhin verboten

Das Betreten von Werkstätten für Menschen mit Behinderungen, Tagesförderstätten und Tagesstätten ist weiterhin verboten – das gilt bis einschließlich 17. Mai.
Die Notbetreuung von Menschen mit Behinderungen, die eine tagesstrukturierende Maßnahme benötigen, findet weiterhin statt.


-----------------------------------------------------------------------------------------------

Sehr geehrte Beschäftigte, Teilnehmerinnen und Teilnehmer, Eltern, Angehörige, Betreuerinnen und Betreuer,

die weltweite Verbreitung des Corona-Virus stellt uns alle vor große Herausforderungen. Die Landesregierung Schleswig-Holstein hat daher entschieden, dass die Husumer Werkstätten ihren Betrieb bis auf Weiteres einstellen.

Diese Maßnahme erfolgt, um eine Ansteckung und eine Weiterverbreitung des Corona Virus zu verlangsamen und möglichst zu verhindern.

Die Husumer Werkstätten werden alle Beschäftigten und Teilnehmer benachrichtigen, sobald die Werkstatt wieder geöffnet wird.

Zusätzlich werden wir euch/Sie über neue Richtlinien der Landesregierung schnellstmöglich auf dieser Homepage informieren.

Für Fragen zur Schließung und der Teilnahme am tagesstrukturierenden Notfall-Angebot stehen Ihnen in den Betriebsstätten der Husumer Werkstätten folgende Ansprechpartner zur Verfügung:

 

Okke Peters, Tel. 04841/987-321

Anne Weidmann, Tel. 04841/987-381

 

Dieselstraße 18+16:

Michael Ehmke (Abteilungsleiter), Tel. 04841/987-311

Ute Kurok (Sozialer Dienst) , Tel. 04841/987-362

Martina Kienitz (Sozialer Dienst), Tel. 04841/987-227

Tim Rieck (Sozialer Dienst und Teamleiter Tagesförderstätte Dieselstr.), Tel. 04841/987-352

 

Otto-Hahn-Straße 5+7; Siemensstraße 29

Dirk Lentfer (Abteilungsleiter), Tel. 04841/987-220

Manuela Goos (Sozialer Dienst), Tel. 04841/987-222

 

„Tide & Hallig“ Hermann-Tast-Straße 31+37

Stefan Hansen (Abteilungsleiter TIDE), Tel. 04841/987-560

Bente Jensen (Fachbereichsleitung Hallig), Tel. 04841/987-557

 

„Bildungszentrum“ Industriestraße

Anna-Maria Rufin (Sozialer Dienst), Tel. 0173 6129 772

 

„MeH“ Dravendahl

Stefan Hansen (Abteilungsleiter), Tel. 04841/987-560

Lisa Hansen (Sozialer Dienst), Tel. 04841/987-132

 

Heidehof

Dieter Kurzke (Abteilungsleiter), Tel. 04841/987-270

Gunda Jürgensen (Sozialer Dienst), Tel. 04841/987-267

---------------------------------------------------------------------------------

Info-Material und nützliche Links

Informations-Blätter in leicht verständlicher Sprache

zurück zur Übersicht